Frankfurt/Main (AFP) Der insolvente Versandhändler Neckermann will ab der kommenden Woche seinen Online-Handel wieder normal laufen lassen. Der Versand bestellter Produkte werde "spätestens ab nächster Woche wieder planmäßig erfolgen", teilte Neckermann am Freitag mit. "Die Kunden können bei neckermann.de weiter einkaufen", erklärte der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Frege. Verkauf, Versand und Service würden weitergehen. Neckermann werde nun nach einem Investor suchen, um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern: "Diesen Prozess treiben wir aktiv voran", erklärte Frege.