Brüssel (AFP) An einem der ersten echten Badetage ist nach Medienberichten ein Riesenhai vor der belgischen Nordseeküste aufgetaucht. Der Fisch sei bereits am Montag von Rettungsschwimmern am Strand des Touristenortes De Panne in Flandern gesichtet worden, berichtete die auf Umweltnachrichten spezialisierte Internetseite Natuurbericht.be am Dienstag. Der Riesenhai wurde demnach von einem Rettungsboot aus wieder in tiefere Gewässer geleitet, um Panik unter dem Badegästen zu vermeiden.