Washington/Berlin (AFP) Die US-Ratingagentur Moody's hat dem Ansehen Deutschlands als Krisenmanager in der Eurozone einen Kratzer verpasst. Das Bundesfinanzministerium hob in der Nacht zum Dienstag hervor, Deutschland sei aber "weiterhin Stabilitätsanker in der Eurozone". Auch an den europäischen Finanzplätzen blieben Turbulenzen aus, nachdem Moody's den Ausblick für Deutschland, die Niederlande und Luxemburg von stabil auf negativ gesenkt hatte.