Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler präsentiert heute als erster Autobauer im Dax seine Bilanz für das zweite Quartal. Mit Spannung wird dabei der Ausblick von Vorstandschef Dieter Zetsche für die kommenden Monate erwartet.

Experten rechnen nur mit einem leichten Zuwachs beim Umsatz, einem rückläufigen Gewinn und sehen daher den Ausblick für das Gesamtjahr gefährdet. Zetsche hatte sich zuletzt zuversichtlich geäußert.

Daimlers Erzrivalen dürften die Entwicklung mit Argusaugen beobachten: Am Donnerstag zieht Volkswagen mit Zahlen nach, in der kommenden Woche folgen die beiden bayerischen Autobauer, VW-Tochter Audi und BMW.

Q1-Zahlen

Daimler Geschäftsbericht 2011