München (AFP) Das Münchner Ifo-Institut hat die Folgen einer Pleite Griechenlands für Deutschland berechnet. Sollte Griechenland zahlungsunfähig werden und zugleich aus der Eurozone ausscheiden, müsse Deutschland mit einem Verlust von bis zu 82 Milliarden Euro rechnen, teilte das Ifo-Institut am Dienstag mit. Sollte Griechenland bei einer Pleite in der Eurozone bleiben, sei mit einem Verlust von bis zu 89 Milliarden Euro zu rechnen. Nicht berücksichtigt seien dabei Abschreibungsverluste privater Gläubiger wie der deutschen Banken und Versicherungen.