Berlin (AFP) Der Energiekonzern RWE hat den Start eines Windkraft-Großprojektes in der Nordsee vorerst auf Eis gelegt. "Unser Projekt Innogy Nordsee 1 wollten wir eigentlich in der zweiten Jahreshälfte auf den Weg bringen", sagte RWE-Innogy-Chef Hans Bünting dem "Handelsblatt" vom Mittwoch. Die endgültige Entscheidung werde sich aber mindestens bis Anfang 2013 verzögern. Grund sei, dass es kein klares gesetzliches Regelwerk gebe.