Berlin/Frankfurt (AFP) Nach Deutschland und dem Euro-Rettungsschirm EFSF droht auch sechs deutschen Bundesländern die Abwertung ihrer Bonität durch die US-Ratingagentur Moody's. Der Ausblick für Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt sei von "stabil" auf "negativ" gesenkt worden, teilte Moody's am späten Dienstagabend mit. Die Agentur begründete den Schritt mit den "extrem engen finanziellen und operativen Verbindungen zwischen der Bundesregierung und den Ländern".