London (AFP) Der englische Fußball-Star David Beckham wird an der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in London teilnehmen. Er fühle sich sehr "geehrt", dass er zur Eröffnungsfeier eingeladen sei, wurde der 37-Jährige am Mittwoch von britischen Zeitungen zitiert. Beckham erinnerte daran, dass er sich vor sieben Jahren für die Londoner Olympia-Bewerbung ins Zeug gelegt habe. Welche Rolle er bei der Eröffnungsfeier spielen wird, die von "Slumdog-Millionaire"-Regisseur Danny Boyle inszeniert wird, verriet Beckham nicht.