Bukarest (AFP) Der rumänische Regierungschef Victor Ponta hat sich bei der EU-Kommission über seinen Gegenspieler Traian Basescu beschwert. Der von Basescus Anhängern verbreitete Aufruf zum Boykott des Referendums, das am Sonntag über eine Amtsenthebung des Präsidenten entscheiden soll, sei "anti-demokratisch", heißt es in einem am Mittwoch veröffentlichten Schreiben an Kommissionspräsident Manuel Barroso. Die Kommission hatte Ponta "systematische" Verletzungen des Rechtsstaats und der Unabhängigkeit der Justiz vorgeworfen, nachdem dieser das Amtsenthebungsverfahren gegen Basescu eingeleitet hatte.