London (SID) - Die Extreme im 392-köpfigen deutschen Olympiateam könnten kaum größer sein: Hier der Chemnitzer Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner mit 145 Kilo Körpergewicht und Volleyball-Riese Marcus Böhme (Friedrichshafen) mit 2,11 m Länge. Dort Turnerin Oksana Chusovitina (Herkenrath) mit 43 Kilo und Gewichtheberin Christin Ulrich (Schmalkalden) mit 1,50 m Körperlänge. Der Kleinste bei den Männern ist Judoka Tobias Englmaier (Großhadern) mit 1,58 m.

Eine Turnerin ist die Jüngste im Team: Janine Berger (SSV Ulm) wurde am 21. April 16 Jahre alt, BMX-Fahrer Luis Brethauer (Betzingen) wird am 14. September 20. Die "reifsten" im Team sind zwei Olympiasieger von Peking 2008: Die Vielseitigkeitsreiter Ingrid Klimke (Münster/44) und Peter Thomsen (Großenwiehe/51).

Ausgerechnet die Leichtathleten stellen die Schwerste: Kugelstoßerin Christina Schwanitz (LV Erzgebirge) gab 103 kg an. Die Ruderer haben die Längste in ihren Reihen, Ulrike Sennewald aus Rostock (1,94). Leichteste sind Turner Marcel Nguyen (Unterhaching) und Ringer Tim Schleicher (Nürnberg) mit je 55 Kilo.