London (SID) - Franziska van Almsick hat sich dafür ausgesprochen, dass zukünftig die deutschen Athleten selbst bestimmen, wer bei der Eröffnungsfeier Olympischer Spiele die Fahne ins Stadion trägt. "Es geht ja ums Sportliche und nicht darum, wer am besten aussieht oder am populärsten ist", sagte die ehemalige Schwimm-Weltmeisterin bei bild.de.

Die 34-jährige ist bei den am Freitag beginnenden Spielen von London für die ARD als TV-Expertin im Einsatz. Darüber hinaus soll "Franzi" für Bild und Bild am Sonntag Interviews führen.