West New York (AFP) Ein plötzlich aus dem Boden geschossener Baum und mehrere angebliche Marien-Erscheinungen an seinem Fuß halten derzeit eine Stadt in der Nähe von New York in Atem. Am Dienstag (Ortszeit) pilgerten erneut dutzende Gläubige zu dem Ort auf der zentralen Straße von West New York, das gegenüber von Manhattan auf der anderen Seite des Hudson River liegt. Eigentlich ist die Stadt für ihre hohe Kriminalitätsrate bekannt, doch nun soll dort mehrfach die Jungfrau Maria erschienen sein.