Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Donnerstagnachmittag seine Gewinne weiter ausgebaut. Zuletzt stieg der deutsche Leitindex um 2,92 Prozent auf 6593,89 Punkte, nachdem er kurz zuvor sein Tageshoch bei 6595,58 Punkten markiert hatte.

Laut Börsianern gaben die Aussagen von EZB-Chef Mario Draghi kräftig Auftrieb. Der oberste Währungshüter der Eurozone hatte weitere Unterstützung für die Krisenstaaten signalisiert. «Die EZB wird alles Notwendige tun, um den Euro zu erhalten», hatte Draghi gesagt. Im Rahmen des geldpolitischen Mandats sei die Notenbank bereit, alles Nötige zu tun. Wichtiger noch als die demonstrative Entschlossenheit werteten Händler Aussagen, die auf eine Wiederaufnahme des seit März ruhenden Anleihekaufprogramms der EZB hindeuten könnten.