Berlin (SID) - Duell der "alten Damen" zur Saisoneröffnung: Bundesliga-Absteiger Hertha BSC absolviert eine Woche vor dem Zweitliga-Start seinen letzten Härtetest gegen den italienischen Fußball-Meister Juventus Turin. Zum 120. Geburtstag des Hauptstadtklubs gastiert der Rekordchampion der Serie A am Samstag (28. Juli, 15.15 Uhr) im Rahmen der internationalen Testspiel-Serie "Summer of Champions" 2012 im Berliner Olympiastadion.

Berlins Manager Michael Preetz ist begeistert: "Das Spiel gegen Juventus Turin schenken wir unseren Fans. Zur Saisoneröffnung können sich alle auf eine riesige Geburtstagsparty freuen." Zur Mannschaft von Juve-Trainer Antonio Conte gehören auch der viermalige Welttorhüter Gianluigi Buffon, Mittelfeldmotor Andrea Pirlo und der ehemalige brasilianische Bundesliga-Profi Lucio (Bayern München, Bayer Leverkusen), der nach der abgelaufenen Saison von Inter Mailand zum 28-maligen italienischen Meister gewechselt war.

"Berlin ist weiterhin eine erstklassige Fußballadresse, die auch internationale Wertschätzung genießt. Die tollen Fans und das beeindruckende Stadion gehören definitiv in die Bundesliga", sagte Olaf Bauer, Geschäftsführer des organisierenden Sportfive-Tochterunternehmens TSP. Für die Partie hatte die Hertha am Donnerstag bereits mehr als 25.000 Tickets abgesetzt.