Wien (SID) - Das WM-Qualifikationsheimspiel der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft am 11. September gegen EM-Halbfinalist Deutschland ist ausverkauft. Das Wiener Ernst-Happel-Stadion fasst 47.000 Zuschauer. Da der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nicht sein komplettes Karten-Kontingent ausgeschöpft hatte, wurden noch einmal 3500 Tickets in Österreich in den Verkauf gegeben und abgesetzt.

An den DFB gingen 1500 Karten für das Nachbarschaftsduell in der österreichischen Hauptstadt. Ebenfalls ausverkauft ist das WM-Qualifikationsspiel der Österreicher am 16. Oktober gegen Kasachstan. Tickets für die Spiele gegen Deutschland und Kasachstan waren nur im Doppelpack erhältlich.