Bitterfeld-Wolfen (AFP) Der angeschlagene Solaranlagen-Produzent Sovello aus Sachsen-Anhalt will eine Transfergesellschaft für rund 475 Beschäftigten aus eigener Kraft sicher stellen. Insgesamt rund zwei Millionen Euro sollen in die Transfergesellschaft fließen, wie das Unternehmen am Dienstag in Bitterfeld-Wolfen mitteilte. Damit könnten die Mitarbeiter für fünf weitere Monate beschäftigt, qualifiziert und vermittelt werden.