Paris (AFP) Das Pariser Nobelhotel Ritz soll noch schöner werden und wird daher ab Mittwoch für gut zwei Jahre geschlossen. Die gesamte Innenausstattung soll renoviert werden, wie eine Sprecherin am Dienstag mitteilte. Außerdem wird das Hotel an der edlen Place Vendôme ein neues Restaurant unter einer verglasten Veranda bekommen. Die Kosten für das Lifting des weltberühmten Etablissements, das dem ägyptischen Milliardär Mohammed Al Fayed gehört, werden auf 140 Millionen Euro beziffert.