London (AFP) Wegen eines Feueralarms ist der U-Bahnverkehr auf einer der wichtigsten Olympiastrecken in London vorübergehend unterbrochen worden. "Ein Fahrer meldete Rauchgeruch", teilte ein Sprecher der Londoner Verkehrsbehörde am Dienstag mit. Der entsprechende Zug sei angehalten, aus dem Verkehr gezogen und untersucht worden. Wegen des Vorfalls fuhren auf der Central Line stundenlang keine Züge zum Olympia-Park.