London (AFP) Im Alter von 72 Jahren ist die irische Bestsellerautorin Maeve Binchy gestorben. Die Autorin von Werken wie "Im Kreis der Freunde", "Der grüne See" und "Ein Haus in Irland" starb nach kurzer Krankheit, wie der irische Rundfunksender RTE am Montag meldete. Die frühere Journalistin verkaufte mehr als 40 Millionen Bücher, die unter anderem wegen ihrer Beschreibung des Lebens in Irland und des häufig überraschenden Ausgangs bekannt wurden. Die Verfilmung ihres Romans "Im Kreis der Freunde" mit Minnie Driver und Chris O'Donnell aus dem Jahr 1995 wurde ein Leinwanderfolg.