London (SID) - Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland) greift beim olympischen Tischtennis-Turnier nach einer Medaille. Am Tag nach dem enttäuschenden Achtelfinal-Aus von Mitfavorit Timo Boll (Düsseldorf) zog der 23-Jährige mit einem 4:3 gegen den Ex-Europameister Michael Maze aus Dänemark ins Halbfinale ein.

Dort kämpft der Team-Olympiazweite von 2008 am Donnerstag (10.00/11.00) gegen Weltmeister Zhang Jike (China) oder Jiang Tianyi (Hongkong) um den Einzug ins Endspiel. Bei einer Niederlage bleibt dem Weltranglisten-12. noch das Spiel um Bronze.