Washington (AFP) Ein Schluck Bier in der New Yorker U-Bahn hatte der Tochter der Hollywoodstars Demi Moore und Bruce Willis im Juni eine Nacht in der Arrestzelle beschert - nun hat die junge Frau die Affäre glimpflich überstanden. Die Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren gegen Scout Willis ein, wie die "New York Post" am Dienstag auf ihrer Internetseite berichtete. Als Auflage müsse Willis zwei Tage gemeinnützige Arbeit leisten und dürfe sich sechs Monate lang nichts zu Schulden kommen lassen. Die Episode werde zudem nicht ins Strafregister eingetragen.