Weiltingen (SID) - Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth hat sich gut erholt gezeigt von der ersten Niederlage in der Vorbereitung auf seine Premieren-Saison in der Fußball-Bundesliga. Einen Tag nach dem 0:1 gegen den türkischen Erstligisten Trabzonspor fertigte das Kleeblatt den fränkischen Kreisligisten TV 1912 Markt Weiltingen mit 14:0 (9:0) ab. Erfolgreichster Schützen waren Ilir Azemi mit sechs und Felix Klaus mit vier Toren. Die weiteren Treffer besorgten Gerald Asamoah, Milorad Pekovic, Zoltan Stieber und Johannes Geis.

Fürth startet am 25. August mit einem Heimspiel gegen Rekordmeister Bayern München in die 50. Bundesliga-Saison.