Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt muss zum Saisonauftakt auf ein Quintett verzichten: Den Hessen fehlen im ersten Punktspiel bei Aufsteiger SV Sandhausen am Sonntag (13.30 Uhr/Sky und Liga total!) die Profis Zafer Yelen (Sprunggelenk-OP), Marcel Gaus (Schambeinentzündung), Gledson (Innenmeniskusverletzung), Jutae Yun (Knochenödem) sowie Tufan Tosunoglu (Quadrizepsmuskelriss).

FSV-Trainer Benno Möhlmann bangt auch noch um die angeschlagenen Mathew Leckie und Yannick Stark, die aber seit Donnerstag zumindest phasenweise wieder am Training teilgenommen haben. Erst am Samstag soll entschieden werden, ob Leckie und Stark die Reise nach Sandhausen antreten können.