Port-au-Prince (AFP) Bei einer angeblichen Teufelsaustreibung hat ein Voodoo-Zauberer in Haiti nach Behördenangaben vier kleine Kinder getötet. Die drei Schwestern und ein Bruder waren zwischen 15 Monate und sieben Jahre alt, wie ein Vertreter der Ortschaft Marbial im Süden der Insel der Nachrichtenagentur AFP am Freitag sagte. Demnach sollte der Mann die Geschwister von einer mysteriösen Krankheit heilen - laut den Nachbarn sagte der angebliche Hexer der Mutter der Kinder, diese seien vom Teufel besessen.