London (SID) - Bei seinem letzten olympischen Einzelstart hat Michael Phelps seine 17. Goldmedaille gewonnen. Der Rekord-Olympiasieger aus den USA schlug über 100 m Schmetterling in 51,21 Sekunden an. Hinter dem Superstar holten der Südafrikaner Chad le Clos und der Russe Jewgeni Korotyschkin in 51,44 Sekunden jeweils Silber. Der deutsche Meister Steffen Deibler aus Hamburg wurde in 51,81 Sekunden gleichauf mit dem serbischen Europameister Milorad Cavic Vierter und erzielte damit die beste deutsche Einzelplatzierung bei den Spielen in London. Der Berliner Benjamin Starke war im Halbfinale gescheitert.