Washington (SID) - Tennisprofi Tommy Haas hat beim ATP-Turnier in Washington im deutschen Viertelfinal-Duell kurzen Prozess mit Landsmann Tobias Kamke (Lübeck) gemacht. Der gebürtige Hamburger setzte sich in nur 66 Minuten mit 6:1, 6:2 durch und erreichte damit das Halbfinale.

In der Vorschlussrunde der mit 1.049.760 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung in der US-amerikanischen Bundeshauptstadt trifft der 34 Jahre alte Sieger von Halle und Hamburg-Finalist nun auf den topgesetzten US-Amerikaner Mardy Fisch oder den Belgier Xavier Malisse.