Brüssel (AFP) Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat mit dem iranischen Atom-Unterhändler Said Dschalili neue Gespräche über das iranische Atomprogramm vor Ende August vereinbart. Sie habe ein solches Gespräch mit den fünf Veto-Mächten im UN-Sicherheitsrat plus Deutschland (5+1) angeregt und Dschalili habe zugestimmt, erklärte Ashton am Donnerstag in Brüssel nach einem Telefonat mit dem iranischen Unterhändler. Ashton teilte nicht mit, ob die neuen Atomgespräche an einem gemeinsamen Verhandlungsort oder per Telefonkonferenz stattfinden sollen.