Rom (AFP) Der frühere italienische Regierungschef Giulio Andreotti liegt erneut mit Herzbeschwerden im Krankenhaus. Der 93-jährige Senator auf Lebenszeit wurde am Samstagabend in die Gemelli-Klinik in Rom eingeliefert, wie italienische Medien unter Berufung auf das Krankenhaus berichteten. Andreotti leidet demnach unter Herzrhythmusstörungen, ansonsten sei sein Gesundheitszustand aber "zufriedenstellend". Er war bereits Ende Mai mit Herzbeschwerden und Atemnot in die Gemelli-Klinik eingeliefert worden.