Damaskus (dpa) - Die Rebellen berichten von den heftigsten Kämpfen um die Wirtschaftsmetropole Aleppo seit Tagen. Doch eine ausländische Intervention ist auch nach dem Scheitern der diplomatischen Bemühungen von Kofi Annan nicht in Sicht.