London (SID) -

Teamsprint-Olympiasiegerin Kristina Vogel ist im olympischen Einzelsprint den Medaillen einen weiteren Schritt näher gekommen. Die 21 Jahre alte Erfurterin besiegte im Londoner Velodrom Ljubow Schulika (Ukraine) und qualifizierte sich für die Runde der letzten Acht, die am Montag ausgetragen wird.

Dort trifft Vogel auf die Litauerin Simona Krupeckaite. "Das ist machbar, die hab ich schon mal geschlagen", sagte Vogel. Erst am Dienstag werden im Sprintturnier der Frauen die Medaillen vergeben.

Am Donnerstag hatte Vogel zusammen mit Miriam Welte aus Kaiserslautern Gold gewonnen, tags darauf reichte es für sie im Keirin nur zu Rang zehn.