Bukarest (AFP) Der wegen des Referendums über die Absetzung von Rumäniens Präsident Traian Basescu in der Kritik stehende Innenminister Ioan Rus hat seinen Rücktritt eingereicht. Mit dieser Entscheidung reagiere er auf "inakzeptable Kritik und Druck" wegen der Organisation des Referendums, sagte der Politiker am Montag vor Journalisten in Bukarest. Er kündigte gleichzeitig den Rückzug von Staatssekretär Victor Paul Dobre an, der ebenfalls mit der Organisation des Referendums beauftragt war.