London (SID) - Die russische Kunstturnerin Alija Mustafina hat in London olympisches Gold am Stufenbarren gewonnen. Die 17 Jahre alte Mehrkampf-Dritte wurde damit Nachfolgerin von He Kexin aus China, die Ex-Weltmeisterin belegte den zweiten Platz. Bronze holte sich die zweimalige Weltmeisterin Elizabeth Tweddle aus Großbritannien, die deutsche Meisterin Elisabeth Seitz aus Mannheim kam auf Rang sechs.