New York (AFP) Der Gründer und ehemalige Chef des angeschlagenen US-Elektronikhändlers Best Buy, Richard Schulze, will sein Unternehmen zurückkaufen. Schulze, der 20 Prozent der Firmenanteile hält, bot am Montag einen Kaufpreis zwischen 24 und 26 Dollar pro Aktie. Damit wäre Best Buy 8,16 bis 8,84 Milliarden Dollar wert.