Hagen (AFP) Der nordrhein-westfälische FDP-Landeschef Christian Lindner hat einen Wechsel 2013 nach Berlin ausgeschlossen. "Ich werde im Bundestagswahlkampf meinen Beitrag leisten - aber von NRW aus", sagte Lindner der in Hagen erscheinenden "Westfalenpost" (Mittwochsausgabe). Lindner war zuvor von dem schleswig-holsteinischen FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki als geeigneter Nachfolger des umstrittenen Bundesvorsitzenden Philipp Rösler ins Gespräch gebracht worden.