Magdeburg (SID) - Handball-Bundesligist SC Magdeburg setzt weiter auf die Dienste von Rückraumspieler Andreas Rojewski und Abwehrchef Kjell Landsberg. Der bis 2013 laufende Kontrakt des 26-jährigen Rojewski wurde vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Landsberg bleibt dem Tabellensechsten der vergangenen Spielzeit nun ein weiteres Jahr bis 2014 erhalten.

"Andreas gehört für mich perspektivisch zu den besten deutschen Linkshändern, er ist ein absoluter Musterprofi. Kjell ist mit seiner physischen Präsenz im Abwehrzentrum ein wichtiger Faktor in unserem Spiel", sagte Trainer Frank Carstens zu den Vertragsverlängerungen.