Miami (AFP) Der Tropensturm "Ernesto" hat weiter an Kraft gewonnen und nähert sich als Hurrikan der mexikanischen Ostküste. Das US-Hurrikanzentrum NHC stufte "Ernesto" am Dienstag zu einem Hurrikan der Kategorie eins auf einer bis fünf gehenden Skala hoch. Der Hurrikan befand sich um 20.00 Uhr MESZ knapp 300 Kilometer östlich der auf der Halbinsel Yucatan gelegenen Stadt Chetumal. Er erreichte Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 Stundenkilometern und bewegte sich mit 22 Stundenkilometern auf die Küste zu.