London (SID) - Jan Frodeno aus Saarbrücken hat die erhoffte Medaille beim olympischen Triathlon verpasst. Der vor London lange verletzte Olympiasieger von Peking belegte im Hyde Park den sechsten Platz. Der Sieg ging nach 1500 m Schwimmen, 43 km Radfahren und zehn Kilometer Laufen an den favorisierten britischen Weltmeister Alistair Brownlee mit einem Vorsprung von elf Sekunden auf den zweitplatzierten Spanier Javier Gomez. Bronze holte sich Alistairs jüngerer Bruder Jonathan Brownlee mit einem Rückstand von 31 Sekunden. Auf Rang 16 mit einem Rückstand von 2:47 Minuten landete Steffen Justus (Buschhütten).