San Francisco (AFP) Apple wird mit der Einführung seines neuen Betriebssystems iOS 6 auf seinen iPhones und iPads erstmals keine vorinstallierte Anwendung mehr für das Musikvideo-Portal Youtube anbieten. Ein Sprecher des zum Google-Konzern gehörenden Video-Portals bestätigte diesen Schritt. Beide Konzerne arbeiteten aber daran, dass Nutzer der Smartphones und Tabletcomputer von Apple auch künftig "das bestmögliche Youtube-Erlebnis" hätten.