Miami (AFP) Eine barbusige Raserin hat in den USA die Polizei in Atem gehalten. Die Polizei im Bezirk Marion im Bundesstaat Florida berichtete am Dienstag von dem ungewöhnlichen Vorfall: Einer Streife sei am Samstag ein Fahrzeug wegen überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen. Als die Beamten die Verfolgung aufnahmen, beschleunigte der verdächtige Ford. Nach mehreren waghalsigen Richtungswechseln und einem lädierten Baum verloren die Polizisten das Auto aus den Augen. Erst ein Polizeihubschrauber habe es vor dem Haus seines Halters entdeckt, der jedoch versicherte, zuletzt nicht gefahren zu sein.