Berlin (AFP) Mit der neuen Konzernstruktur von Vattenfall haftet der schwedische Staat nicht mehr für die deutschen Atomkraftwerke des Energieversorgers. Dies ergebe sich aus der Tatsache, dass der Beherrschungsvertrag zwischen dem schwedischen Staatskonzern Vattenfall AB und der deutschen Tochter nun ende, sagte ein Unternehmenssprecher in Berlin am Freitag. Diese Haftungsänderung sei aber nicht der Grund für die Umfirmierung gewesen.