Locarno (dpa) - Das 65. Internationale Filmfestival in Locarno hat den chinesischen Regisseur und Produzenten Johnnie To (57) am Donnerstag mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Johnnie To gilt als Schlüsselfigur des Filmschaffens in Hongkong.

Als Regisseur errang er vor allem mit Actionfilmen über das Unwesen der chinesischen Mafia weltweit Kultstatuts. Besondere Verdienste erwarb er sich als Produzent, der Filmschaffende aus aller Welt zusammenbringt.

Dazu sagte Johnnie To auf dem Festival in der Schweiz: «Filme sind eine gute Möglichkeit, unsere Gegenwart zu erkunden. Darüber hinaus können sie, gerade durch internationale Zusammenarbeit, die verschiedenen Kulturen einander näher bringen.»

Filmfestival