Klagenfurt (SID) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss nur kurzfristig auf seinen Mittelfeldspieler José Manuel Jurado verzichten. Der Spanier war am Donnerstag wegen anhaltender Kniebeschwerden aus dem Trainingslager der Königsblauen in Klagenfurt/Österreich abgereist und hatte sich am Freitag einer Kernspinuntersuchung im Herner St. Anna-Hospital unterzogen. Die Untersuchung ergab bei Jurado eine leichte Überdehnung im Bereich der Kniekehle, sodass der 26-Jährige lediglich einige Tage mit dem Training aussetzen wird.

Derweil musste Jurados Landsmann Sergio Escudero am Freitag das Schalker Mannschaftstraining wegen einer Steißbeinprellung abbrechen.