Hannover vor Europa-League-Saison - 2:0 gegen überforderte Iren

Hannover (dpa) - Hannover 96 ist mit minimalem Aufwand erneuten Millionen-Einnahmen in der Europa League ein großes Stück nähergekommen. Gegen St. Patrick's Athletic genügte dem Fußball-Bundesligisten in der Qualifikation am Donnerstagabend eine durchschnittliche Leistung zum 2:0 (1:0) und dem Einzug in die Playoffs. Karim Haggui (32. Minute) und Mario Eggimann (47.) köpften vor nur 24 500 Zuschauern Hannovers Tore gegen überforderte Iren. Die Niedersachsen hatten schon das Hinspiel vor einer Woche locker mit 3:0 in Dublin gewonnen. An diesem Freitag wird nun der nächste 96-Gegner auf dem Weg in die Gruppenphase ausgelost.

Russland-Einspruch gegen UEFA-Strafe erfolgreich - kein Punktabzug

Nyon/Moskau (dpa) - Der russische Fußballverband hat nach dem Fehlverhalten einiger Fans bei der EM mit seinem Einspruch gegen die von der UEFA verhängte Bewährungsstrafe Erfolg gehabt. Die Europäische Fußball-Union hatte die Russen zum Abzug von sechs Punkten in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 verurteilt, wenn es zu weiteren Krawallen russischer Fans kommen sollte. Diese Strafe wurde am Donnerstag vom Berufungskomitee der UEFA gekippt. Das teilte der russische Verband RFS auf seiner Internetseite mit. Grund für die UEFA-Sanktionen war das Fehlverhalten russischer Anhänger beim 4:1 des Teams im ersten EM-Spiel gegen Tschechien in Breslau.

Aus für Lisicki bei Tennisturnier in Montréal

Montréal (dpa) - Nach Julia Görges ist auch Sabine Lisicki beim Tennisturnier in Montréal frühzeitig gescheitert. Die an Nummer 15 gesetzte Fed-Cup-Spielerin aus Berlin verlor am Donnerstag bei der mit 2,17 Millionen Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung in der zweiten Runde gegen Carla Suárez Navarro aus Spanien mit 6:3, 3:6, 4:6. Eine bittere Pleite kassierte die ehemalige Weltranglistenerste und frühere French-Open-Siegerin Ana Ivanovic. Die an Position elf eingestufte Serbin verlor gegen Roberta Vinci aus Italien 0:6, 0:6.

Kaymer-Krise setzt sich fort - sieben Schläge über Par

Kiawah Island/Boston (dpa) - Die Krise von Golfprofi Martin Kaymer hat sich auch zum Auftakt der PGA Championship fortgesetzt. Der 27-Jährige spielte am Donnerstag auf dem Ocean Course von Kiawah Island/South Carolina eine 79er Runde und blieb somit sieben Schläge über Par. Dem PGA Champion von 2010, der zusammen mit Tiger Woods und Titelverteidiger Keegan Bradley (USA) in einem Flight war, unterlief gleich auf den ersten beiden Bahnen jeweils ein Bogey.

Radprofi Marcel Kittel gewinnt 4. Etappe der Eneco-Tour

Bergen op Zoom (dpa) - Marcel Kittel aus Arnstadt hat die 4. Etappe der Eneco-Tour für sich entschieden. Der Radprofi des Teams Argos-Shimano siegte nach 213,3 Kilometern vom belgischen Hers ins niederländische Bergen op Zoom im Sprint. Zweiter wurde Jürgen Roelandts aus Belgien, Giacomo Nizzolo aus Italien belegte Platz drei. In der Gesamtwertung führt der Belgier Tom Boonen mit einer Sekunde Vorsprung vor seinem Landsmann Jens Keukeleire.