Berlin (AFP) Jeder zehnte Deutsche hat laut einer Umfrage eine Tätowierung. Die meisten Tattoo-Träger, 23 Prozent, gebe es in der Altersgruppe der 30- bis 39-Jährigen, ergab die am Samstag veröffentlichte Emnid-Befragung für die Zeitung "Bild am Sonntag". In der Altersgruppe ab 60 Jahren sind demnach nur zwei Prozent tätowiert.