Wiesbaden (dpa) - 7,4 Millionen Menschen hegen in Deutschland den Wunsch nach mehr Arbeit. Dieses bislang ungenutzte Arbeitskräftepotenzial von Menschen im Alter zwischen 15 und 74 Jahren hat das Statistische Bundesamt nach den Kriterien der Internationalen Arbeitsorganisation ILO ermittelt.

Zu der Gruppe gehören neben 2,5 Millionen Erwerbslosen auch 2,0 Millionen Teilzeitbeschäftigte und 1,7 Millionen Menschen mit vollen Jobs, die dennoch mehr arbeiten wollen, teilte das Amt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Außerdem wurde eine «stille Reserve» von 1,2 Millionen Menschen identifiziert. Sie würden grundsätzlich einen Job aufnehmen, suchten aber aus verschiedenen Gründen aktuell nicht danach.

Mitteilung Destatis