Berlin (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist am kommenden Mittwoch erstmals nach Moldau. Anlass des Besuchs in der Hauptstadt Chisinau sei unter anderem das 20-jährige Bestehen diplomatischer Beziehungen mit der früheren Sowjetrepublik, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch. Es sei der erste Besuch eines deutschen Regierungschefs in dem Land seit der Unabhängigkeit Moldaus im Jahr 1991. Geplant seien Gespräche mit Ministerpräsident Vlat Filat und Präsident Nicolae Timofti sowie eine Rede vor Parlamentsabgeordneten.