Washington (AFP) Israel hat nach Angaben der US-Regierung bislang nicht über einen möglichen Angriff auf die iranischen Atomanlagen entscheiden. Dies liege auch daran, dass es "noch Raum zum Aushandeln" einer diplomatischen Lösung gebe, sagte Verteidigungsminister Leon Panetta am Dienstag in Washington. Der Pentagon-Chef warnte zugleich, Israel sei ein "unabhängiger Staat", der letztlich "sein nationales Interesse" verteidigen werde. In den vergangenen Tagen war in der israelischen Presse verstärkt über einen womöglich in naher Zukunft anstehenden Angriff auf Ziele im Iran spekuliert worden.