Kandahar (AFP) Beim Absturz eines Hubschraubers der internationalen Afghanistan-Truppe ISAF in der Provinz Kandahar sind am Donnerstag sieben US-Soldaten und vier Afghanen ums Leben gekommen. Der Vorfall wurde von der NATO-Truppe mit dem Hinweis bekanntgegeben, die Ursache des Absturzes werde untersucht. Die fundamental-islamischen Taliban-Kämpfer gaben bekannt, sie hätten den Hubschrauber vom Typ UH-60 Black Hawk mit einem Granatwerfer abgeschossen.