Bückeburg (AFP) In einer Kaserne im niedersächsischen Bückeburg ist eine Bundeswehr-Soldatin vergewaltigt worden. Das teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bückeburg am Donnerstag mit. Die Tat ereignete sich demnach am frühen Sonntagabend. Weitere Einzelheiten nannte er unter Verweis auf die Ermittlungen nicht. In Bückeburg befindet sich die Heeresfliegerwaffenschule der Bundeswehr, dort werden unter anderem Hubschrauberpiloten ausgebildet.