Köln (SID) - Pünktlich zur 50. Saison der Fußball-Bundesliga erweitert der Westdeutsche Rundfunk (WDR) seine Berichterstattung im Radio auf WDR 2 und verschiebt dafür sogar die Nachrichten. Normalerweise zu jeder vollen Stunde gesendet, werden diese ab sofort erst in der Halbzeitpause gegen 16.28 Uhr ausgestrahlt. Dadurch erfülle WDR 2 "den Wunsch der Hörer und Hörerinnen nach mehr Live-Berichterstattung", teilte der Sender mit. 2010 wurde "WDR 2 Liga Live" als bestes Sportformat mit dem deutschen Radiopreis ausgezeichnet.